Achtung Bilder können abweichen und andere Produkte enthalten, Preise können auf den Bildern veraltet sein, es gelten die Preise im Verkaufsraum. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Hefehörnchen
Quarkhäschen
Ameisenweck

Croissant
Zimtstreuselschnecke
Mohngolatschen
Streuselweck
Apfelröllchen

Berliner

Schweden-Kirschtorte
Erdbeertorte
Eierlikör-Sahne-Torte
Mandarine-Sahnetorte
Schwarzwälder-Kirschtorte

Hausbrot
Hausbrot mit Kümmel

Wagenrad
Winzerlaib

Bio-Frischkornbrötchen
Krusties
Dinkel-Joghurt-Brötchen
Männerweck
Kümmelstöllchen

Ausgehobenes Bauernbrot

 

Veganes Vollkornbrot

Käsekuchen mit Mandarinen

Herstellung unseres Hausbrotes

Das Hausbrot der Bäckerei-Konditorei Kirchgäßner wird seit über 80 Jahren nach dem Rezept des Großvaters Luitpold gebacken. Es wird nur Getreide von Bauern aus der Region verwendet. Zum Brotbacken findet nach wie vor selbst gezogener Sauerteig Verwendung. Bei der Teigaufarbeitung ist die solide und schonende Bearbeitung mit der Hand immer noch dominierend. Geschickte Hände sorgen dafür, dass Ihnen täglich eine große Auswahl an Brotsorten angeboten werden kann. Die Handwerkstradition steht bei uns im Vordergrund!

Entstehung unserer Brötchen

In unserer Bäckerei werden jeden Tag eine Vielzahl knuspriger Brötchen gebacken. Auch hier wird noch das meiste handwerklich hergestellt. Die Rezepturen hierfür sind auch über Generationen überliefert.